Robuster Mini-Joystick für mobile Außenanwendungen

MEGATRON erweitert seine Joystick-Reihe um die Fingerjoystickserie TRY120. Diese Serie stellt einen Sonderfall im Sortiment von MEGATRON dar, denn sie ist ähnlich robust gebaut wie Handjoysticks und daher für Anwendungen geeignet, wo ansonsten bereits Heavy-Duty-Joysticks zum Einsatz kommen müssen. Entwickelt wurden die TRY 120-Joysticks speziell für den Einsatz bei mobilen Maschinen, kleineren Fahrzeugen und kleinen Booten.

Der Joystick TRY120 ist für den Einsatz in harschen Umgebungen optimiert und hat dabei die Maße eines kompakten Fingerjoysticks mit Einbautiefe ab 26 mm. Seine Robustheit bezieht er aus der internen Mechanik aus Metall. Die erhöhten Feder- und Rückstellkräfte und die Abdichtung der Schutzklasse IP67 sind Eigenschaften, die insbesondere für Außenanwendungen wichtig sind. TRY120 ist ausgelegt für rund 5 Millionen Bewegungen und stellt damit die sichere Bedienung über die gesamte Lebensdauer von Maschinen sicher. Für die gleichbleibend hohe Qualität sorgt die strenge Qualitätssicherung, die MEGATRON als Anbieter auszeichnet.

Anzeigen

Ausgestattet ist der TRY120 mit bis zu 3 Achsen und 2 Tastern. Die maximal zulässige Kraft auf den Mechanismus beträgt 350 N in X- und Y-Richtung. Die Z-Achse des Knaufs kann mit bis zu 9 Nm Drehmoment belastet werden. Die Sensor-Technologie beruht auf dem berührungslosen Hall-Effekt, welcher für eine lange Lebensdauer des Joysticks sorgt. Für sicherheitskritische Anwendungen sind optional redundante Sensoren erhältlich. TRY120 verarbeitet analoge und digitale Ausgangssignale, CANBus ist den Varianten CANbus J1939 und CANopen verfügbar. Die vier verfügbaren Knauftypen sind für den Betrieb für 2 und 3 Achsen geeignet, wobei der 2-achsige Knauf nicht drehbar ist. Bei der 3-achsigen Variante sind ein Sensor und eine Rückstellfeder integriert. Ein besonders ansprechendes Design besitzt der Cobra-Knauf, der mit der ganzen Hand umgriffen werden kann und den TRY120 in dieser Variante wohl zum kompaktesten Handjoystick am Markt macht.

Mit der Serie TRY120 erweitert MEGATRON die erfolgreiche Fingerjoystickreihe TRY100 um die robuste Variante für Einsätze auch in rauen Umgebungen. Durch Einbaukompatibilität und identische Geometrien des TRY120 oberhalb des Einbaupanels finden Anwender des TRY100 die gewohnte Situation vor und ein Wechsel auf das robustere Modell ist unkompliziert möglich. Ein weiterer Vorteil sind kundenspezifische Anpassungen bereits ab kleineren Stückzahlen, die das Unternehmen auch für die neuen Joysticks TRY120 anbietet.

Über die Megatron Elektronik GmbH & Co. KG

Die MEGATRON Elektronik GmbH & Co. KG ist ein führender deutscher Anbieter von Präzisionssensoren, Industrie-Joysticks, Kunststoffkleinteilen und Elektronikgehäusen. Das seit 1960 inhabergeführte Unternehmen mit Sitz in Putzbrunn bei München entwickelt, produziert und vermarktet weltweit seine Produkte sowie die Produkte langjähriger internationaler Partner. In enger Zusammenarbeit mit den OEM-Kunden werden individuelle und wirtschaftliche Produktlösungen erarbeitet. Eine große Bandbreite an sofort verfügbaren Lagerartikeln rundet das Profil ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG
Hermann-Oberth-Str. 7
85640 Putzbrunn
Telefon: +49 (89) 46094-0
Telefax: +49 (89) 46094-201
http://www.megatron.de

Ansprechpartner:
Isabell Nemitz
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-14
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: in@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel