Für jede Anwendung die passende Lösung

Mit den neuen Drehgeber-Serien ETx25K und ETx25F von MEGATRON haben Konstrukteure jetzt noch mehr Möglichkeiten, berührungslose Winkelmessungen in ihre Anwendung zu integrieren. Beide Drehgeberserien zeichnen sich insbesondere durch ihre komfortable Flanschbefestigung, ihr kompaktes Design, die lange Lebensdauer und die zahlreichen Elektronik-, Mechanik- und Softwareoptionen aus. Der ETx25K ist ein Kit-Encoder ohne Welle und Wellenlager, der ETx25F dagegen ein Shaft-Encoder mit Vollwelle und Wellenlager.

Die beiden neuen Serien sind noch kompakter designt als die bisherigen ETx25-Drehgeber. Mit einer minimalen Einbautiefe von 8 mm (ETx25K) bzw. 14,8 mm (ETx25F) und einem Gehäuse-Durchmesser von 23,5 mm lassen sich die Drehgeber optimal in enge Bauräume integrieren. Für die komfortable Montage werden beide Drehgeber-Serien mit einem Flansch (2 Stück M3-Schrauben) befestigt. Der ETx25K Kit-Encoder verfügt über eine mechanisch unbegrenzte Lebensdauer, beim ETx25F ist diese dank des Präzisionsgleitlagers auf über 100 Millionen Wellenbewegungen ausgelegt. Für den elektrischen Anschluss stehen Rund- oder Flachbandkabel mit axialem Kabelabgang zur Wahl.

Anzeigen

Die ETx25K Kit-Drehgeber haben keine eigene Welle mit Lagerung und wurden für die zuverlässige Winkelmessung von externen Wellen mit Lagern entwickelt. Der eigentliche Sensor zur Messwerterfassung befindet sich im IP67 gekapselten Drehgeber-Gehäuse. Für die 3D-Hall- Messwertaufnahme wird der im Lieferumfang enthaltene externe Magnet auf der Welle der Applikation befestigt. Der Drehgeber und die Welle der Applikation berühren sich nicht, so dass der Drehgeber von Vibrationen sowie der Thermik der Applikation entkoppelt befestigt werden kann und mechanisch unbegrenzt seinen Dienst zuverlässig erfüllt.

Alle Drehgeber der ETx25 Familie nutzen eine einheitliche Sensorplattform und sind deshalb mit analogen, inkrementalen oder digitalen Ausgangssignalen verfügbar. Zudem sind alle als Singleturn-Drehgeber (messen Winkel bis 360°) sowie als Drehgeber mit einem Messbereich von 0…10° bis 0…72000° für Multiturn-Aufgaben erhältlich. Letztere können sogar vom Anwender selbst programmiert werden. Für alle Drehgeber steht auf Wunsch ab Werk eine kundenspezifische Programmierung zur Verfügung.

Das Funktionsprinzip der ETx25-Drehgeber beruht auf der berührungslosen modernen Mikroprozessor-gestützten 3D-Hall-Technologie und verleiht den Drehgebern ihre hohe Zuverlässigkeit. Es gibt sie als Absolutwertgeber mit Analogausgang in 12-Bit-Auflösung, als seriellen Winkelgeber in 12-Bit-Auflösung mit SSI- bzw. in 14-Bit-Auflösung mit SPI-Schnittstelle, als Drehgeber mit PWM-Ausgang oder als Inkrementalgeber mit bis zu 1024 Impulsen pro Umdrehung und den Ausgangssignalen TTL, Push-Pull oder Open Collector. Für funktionskritische Applikationen bietet MEGATRON zudem Drehgeber mit zwei separaten Spannungsversorgungen sowie galvanisch getrennten Ausgängen und redundanter Elektronik an.

Die Drehgeber der ETx25-Familie werden in Deutschland entwickelt und gefertigt. Dank ihres Variantenreichtums können hunderte verschiedener Kombinationen realisiert und eine sehr breite Applikationslandschaft abgedeckt werden. Viele Optionen sind auch als kundenspezifische Lösungen bereits ab kleinen Stückzahlen erhältlich.

Über die Megatron Elektronik GmbH & Co. KG

Die MEGATRON Elektronik GmbH & Co. KG ist ein führender deutscher Anbieter von Präzisionssensoren, Industrie-Joysticks, Kunststoffkleinteilen und Elektronikgehäusen. Das seit 1960 inhabergeführte Unternehmen mit Sitz in Putzbrunn bei München entwickelt, produziert und vermarktet weltweit seine Produkte sowie die Produkte langjähriger internationaler Partner. In enger Zusammenarbeit mit den OEM-Kunden werden individuelle und wirtschaftliche Produktlösungen erarbeitet. Eine große Bandbreite an sofort verfügbaren Lagerartikeln rundet das Profil ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG
Hermann-Oberth-Str. 7
85640 Putzbrunn
Telefon: +49 (89) 46094-0
Telefax: +49 (89) 46094-201
http://www.megatron.de

Ansprechpartner:
Isabell Nemitz
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-14
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: in@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel