Halbautomatisiertes Dosiersystem zur Qualitätssicherung

Kleine Stückzahlen in der Produktion bedeuten Handarbeit. Präzisionsabfüllung auf den Mikroliter genau, schnelle Taktzeiten und effektiver Ressourceneinsatz klingt nach Automatisierung. Die Verbindung schafft das halbautomatisierte Abfüll- und Dosiersystem smartDoS der HNP Mikrosysteme GmbH.

Das flexible System smartDoS enthält eine höchst präzise Dosierpumpe. Die Ansteuerung der Mikrozahnringpumpe (mzr-Pumpe) erfolgt mittels der grafischen Bedienoberfläche mzr-Touch Control. Dosiermenge, Dosiergeschwindigkeit und Dosierdauer werden eingegeben und gespeichert. Abhängig vom Medium und der Pumpenbaureihe sowie -baugröße sind Dosiervolumina ab 0,25 µl möglich. Die Dosierung erfolgt mit gleichbleibender Präzision und sichert somit eine konstante Prozessqualität. Ein zusätzlich angeschlossener Hand- oder Fußtaster ermöglicht das Auslösen des Start-Signals durch den Bediener, der so den Takt der Abfüllung vorgibt.

Anzeigen

Weitere optionale Systemkomponenten sind Filter, Vorratsbehälter, Absperrelemente und Dosiernadeln. Für Medien mit hohen Viskositäten werden die Pumpen zusätzlich mit Getriebe ausgestattet. Typische Medien sind Öle, Fette, Silikone, Wachse, Klebstoffe, Lacke, Lösungsmittel oder Additive in der Verfahrenstechnik, Pharma- und Lebensmittelindustrie, Kosmetikindustrie sowie im Maschinenbau.

smartDoS ist modular im Aufbau und flexibel in der Anwendung. Die kontinuierliche Förderung von Volumenströmen zwischen 1 µl/min und 1152 ml/min ist ebenfalls möglich. Schnelle Medienwechsel, problemlose Entleerung und Spülung der Pumpe sowie das Umrüsten des Systems sind einfach. Ressourcen wie Material und Zeit werden effektiv genutzt und die Qualität von Kleinstserien deutlich erhöht.

Über die HNP Mikrosysteme GmbH

Das Unternehmen HNP Mikrosysteme GmbH mit Sitz in Schwerin entwickelt, produziert und vertreibt weltweit Pumpen, die kleine und kleinste Flüssigkeitsmengen äußerst präzise dosieren. Einsatzbereich der Pumpen ist die instrumentelle Analytik, der Maschinen- und Anlagenbau sowie die chemische und pharmazeutische Produktion.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HNP Mikrosysteme GmbH
Bleicherufer 25
19053 Schwerin
Telefon: +49 (385) 52190 300
Telefax: +49 (385) 52190 333
http://www.hnp-mikrosysteme.de

Ansprechpartner:
Dörte Hoffmann
Marketing
Telefon: +49 (385) 52190 352
Fax: +49 (385) 52190 333
E-Mail: doerte.hoffmann@hnp-mikrosysteme.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel