Neuer Lichtvorhang mit Bluetooth-Schnittstelle

Mit Lichtvorhängen werden in der Automatisierungstechnik gefährliche Bereiche berührungslos gegen unbefugten Zugriff gesichert. Bei Bedarf ist trotzdem ein freier Zugriff möglich – sicher, sauber und hygienisch. Die neuen Lichtvorhänge der YBES-Baureihe von Contrinex sind nicht nur in verschiedenen Längen und Auflösungen erhältlich, sondern besitzen auch eine Bluetooth-LE-Schnittstelle mit großer Reichweite.

Das erlaubt nicht nur eine drahtlose Konfiguration, sondern auch den einfachen Abruf von Status- und Diagnosedaten auf mobilen Endgeräten in Echtzeit. Darüber hinaus optimiert die Schnittstelle die Vorhänge für den Einsatz in Industrie 4.0 Anwendungen. Der Mikrocontroller im Lichtgitter überwacht dabei die Rückführkreise externer Schütze: Das Signal am EDM-Eingang des Lichtgitters wird mit dem der Sicherheitsausgänge verglichen, anschließend erfolgt die Freigabe der Kommunikation mit dem Steuerungssystem. Über eine kostenlose Smartphone App für Android oder iOS ist die drahtlose Konfiguration dann schnell eingerichtet. Die neuen Bluetooth-Lichtvorhänge (Bild) eignen sich für höchste Typ-4-Sicherheitsanforderungen, PL e und Safety Integrity Level SIL3.

Anzeigen

Benutzerfreundliche Funktionalität

Die neuen Lichtvorhänge mit Fernkonfigurierung reduzieren die Installationskosten, da teure Sicherheitsrelais und deren Verkabelung durch die interne EDM-Überwachung der Schütze entfallen. Funktionen wie Start- und Wiederanlaufsperre oder die Strahlcodierung in drei Kanälen werden stattdessen benutzerfreundlich über Handhelds konfiguriert. Die neuen, blindzonenfreien Sicherheitslichtgitter bieten in Handschutzausführung eine 30 mm- oder 14 mm-Auflösung bei Schutz-Längen von 170 bis 1610 mm und einem 26 x 26 mm Profil. Der Pigtail-Anschluss mit
0,3 m-PUR-Kabel und M12-Stecker erlaubt eine freie Ausrichtung des Gitters ohne blinde Stellen, das integrierte Ausrichtungssystem spart Zeit bei der Montage.

Über die CONTRINEX Sensor GmbH

Contrinex ist ein international tätiger Sensorhersteller mit Stammsitz in der Schweiz. Als Visionär in Sachen Innovation und technischem Fortschritt setzt Contrinex permanent neue Maßstäbe in der Sensorwelt, wie die smarte Integration der Positionssensorik in die Industrie 4.0-Applikationswelt. Mit über 40-jähriger Erfahrung und modernsten Fertigungsmethoden bietet Contrinex seinen Kunden eine breite Produktpalette. Die Premiumprodukte überzeugen bei Applikationen in extremen Umweltbedingungen oder beengten Platzverhältnissen. Gleichzeitig findet sich das Können auch in Standardprodukten, die dadurch weit über den Marktstandards liegen sowie zuverlässig und einfach zu handhaben sind. Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter www.contrinex.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CONTRINEX Sensor GmbH
Friedrich-List-Str. 44
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon: +49 (711) 220988-0
Telefax: +49 (711) 220988-11
http://www.contrinex.de

Ansprechpartner:
Tania Smilgies
Köhler + Partner GmbH
Telefon: +49 (4181) 92892-66
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: tas@koehler-partner.de
Gabriele Ulmer
Leiterin Vertriebsinnendienst und Marketing
Telefon: +49 (711) 220988-13
Fax: +49 (711) 220988-11
E-Mail: gabriele.ulmer@contrinex.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel