Sichere Handhygiene mit Desinfektionssystemen leicht gemacht!

Die Desinfektionssysteme aus dem Erzgebirge sind gefragt – über 300 Stück hat die Friedrich GmbH (Friedrich) bereits verkauft. Sie stehen in Autohäusern, Museen, Hochschulen und Unternehmen und ersetzen die wackelige und meist nicht ansehnliche Flasche auf den kleinen Tischchen am Eingang, die mit den Händen berührt werden muss.

Auch an der Westsächsischen Hochschule in Zwickau ist der kontrollierte Zugang für Mitarbeiter wieder zugelassen. Zu beachten sind dabei die „Leitlinien für den Hochschulbetrieb“ mit den entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln. Um die Hygienestandards einzuhalten, hat die Hochschule u. a. die Eingangsbereiche mit Desinfektionssäulen von Friedrich ausgestattet. Diese unübersehbare und robuste Designlösung der Marke acero aus gebürstetem Edelstahl integriert sich besonders gut in repräsentative Räume, wie z. B. Aula oder Senatssaal.

Anzeigen

In Abhängigkeit der Personenanzahl können die mobilen Desinfektionsstationen bedarfsgerecht an den Zugängen positioniert werden. Dazu kommen die guten hygienischen Eigenschaften des Materials und die durchdachte funktionale Lösung. Durch einen Armhebel entfällt das Berühren mit den Händen und die herausnehmbare Abtropfschale verhindert ein Heruntertropfen von Desinfektionsmittel auf den Boden. Hochwertiger, korrosionsbeständiger Edelstahl ist zudem hygienisch und sehr resistent gegenüber Gebrauchsspuren bei der stetigen Verwendung im öffentlichen Bereich.

Jetzt gibt es ein weiteres kleines und mobil einsetzbares Modell aus Grünhain-Beierfeld. Die Idee kam von einem Kunden, der ein platzsparendes und hoch flexibles System suchte. Das neue Tischmodell EURO550 findet seinen standsicheren Einsatz in Laboren oder Arztpraxen, auf Werktischen und Theken, an Rezeptionen oder auf anderen mobilen Arbeitsplätzen. Gleichzeitig kann es aber auch in Gebrauchshöhe fest verbaut werden. Die Bedienung erfolgt wieder ohne Berührung sehr hygienisch über den Armhebel.

Technische Daten: Modell EURO550

Mobil einsetzbarer Desinfektionsmittelständer inklusive EURO-Spender
(500 ml oder 1.000 ml) mit herausnehmbarer Abtropfschale

  • Artikelbezeichnung: Desinfektionsmittelständer EURO550
  • Artikelnummer: FT.ME00.0030.ES
  • Material: Edelstahl 1.4301
  • Maße: 550 x 200 x 180 [mm]
  • Verkaufseinheit: Ab 1 Stück
  • Gewicht: 3,5kg
Über die Friedrich GmbH

Mit über 50 qualifizierten Mitarbeitern hat sich die Friedrich GmbH einen Namen in der Produktion hochwertiger Edelstahlteile im Sichtbereich bzw. Class A-Teilen gemacht. Als einer der führenden deutschen Hersteller produziert das Unternehmen Friedrich GmbH sowohl Einzelartikel als auch komplexe Systemelemente aus Edelstahl für die Sanitär-, Möbel- und Elektroindustrie, die besondere Anforderungen durch ihre Geometrie oder Funktionalität stellen.

Die hohe Qualität der Erzeugnisse und ein partnerschaftlicher Umgang mit den Kunden stehen bei allen Kundenbeziehungen im Vordergrund. Alle Betriebsabläufe werden mit Hilfe eines modernen ERP- und Produktionsplanungssystems gesteuert, sodass für Kunden auch durch ein ausgereiftes Logistikkonzept stets die termingerechte Auslieferung aller Produkte gewährleistet ist.

Mehr Informationen über die Friedrich GmbH: https://youtu.be/F4bdgsx71LQ.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Friedrich GmbH
Grünhainer Straße 10
08315 Lauter-Bernsbach
Telefon: +49 (3774) 17484-0
Telefax: +49 (3774) 17484-50
http://www.friedrich-gmbh.eu

Ansprechpartner:
Mathias Friedrich
Geschäftsführer
E-Mail: info@friedrich-gmbh.eu
Dr. Ina Meinelt
Geschäftsführerin
Telefon: +49 (371) 243509-00
E-Mail: info@p3n-marketing.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel