Night Star Express begrüßt Baywa AG als neuen Kunden

Night Star Express, seit über 25 Jahren zuverlässiger Partner für Sendungen in der Nacht, übernimmt ab sofort die Nachtexpresslogistik von Ersatzteilen für die BayWa AG. Das BayWa Zentrallager im unterfränkischen Röthlein sowie die über 230 Technik-Werkstätten des Konzerns in Deutschland sind fortan in das Night Star Express Netz eingebunden. Damit ist gewährleistet, dass an allen BayWa Technikstandorten zirka 14 Millionen verschiedene Ersatzteile verfügbar sind. Auch BayWa Kunden, die zum Beispiel Ersatzteile online bestellen, erhalten ihre Sendung bis spätestens 8 Uhr morgens zugestellt. Die BayWa ist ein weltweit tätiger Konzern in den Bereichen Agrar, Energie und Bau und einer der größten Agrarhändler Europas. Das Produktportfolio speziell im Bereich Landtechnik umfasst neben landwirtschaftlichen Maschinen und Geräten auch Hoftechnik, professionelle Gartentechnik sowie Informations- und Sensortechnik für den Agrarbereich.

„Wir freuen uns sehr über die neue Zusammenarbeit“, sagt Sascha Ullrich, Vertriebsverantwortlicher der Night Star Express Honold GmbH. „Durch unsere Erfahrungen mit anderen Kunden aus der Technik-, Agrar- und Baubranche sind wir genau richtig aufgestellt und verfügen über das europaweit engverzweigte Netz, das man für diese neue Zusammenarbeit benötigt. Als Kooperationsunternehmen ist eine gute Vorbereitung von ganz besonderer Wichtigkeit. Durch die gute Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Mitarbeitern bei der BayWa, insbesondere im IT-Bereich, sowie das Engagement vieler Kolleginnen und Kollegen haben wir es geschafft, die Anforderungen der BayWa zu erfüllen und vom ersten Versandtag an eine nahezu perfekte Zustellquote bieten zu können.“

Anzeigen

Die Implementierung der Nachtexpresslogistik bei der BayWa erfolgte schrittweise: Nach ersten Tests mit den BayWa Werkstätten und ausgewählten Lieferanten folgte im Juli die Anbindung des Zentrallagers in Röthlein. „Der Versandstart ist reibungslos verlaufen“, sagt Tanja, Kaupert, Leiterin Großhandel Parts der BayWa AG. „Zeit spielt in der Landwirtschaft eine große Rolle. Längerer Stillstand von Maschinen und Geräten könnte für unsere Kunden zum Teil zu erheblichen wirtschaftlichen Einbußen führen. Der schnelle und pünktliche Versand von dringend benötigten Ersatzteilen ist daher hier besonders wichtig.“

Kontaktlose Zustellung in Depots
Der gesamte Ablauf der Zustellung in der Nacht ist für die BayWa und ihre Kunden transparent und mit wenig Aufwand verbunden. Die Zustellung erfolgt in sogenannte Depots. Diese Ablageorte werden im Vorfeld festgelegt und Night Star Express einmalig digital übermittelt. Die Daten werden direkt auf den Scanner der Fahrerinnen und Fahrer übertragen. Mit einem Schlüssel oder einem Zugangscode öffnen sie das Depot und stellen die Sendungen zu. Der Transport wird lückenlos digital dokumentiert. Somit ist der gesamte Transportweg nachvollziehbar und eine sichere und kontaktlose Zustellung in der Nacht in Abwesenheit des Empfängers möglich.

Über Night Star Express GmbH Logistik

Über BayWa:
Die BayWa AG ist ein global tätiger Konzern, der in seinen Segmenten Agrar, Energie und Bau die Grundbedürfnisse von Menschen nach Nahrung, Wärme, Energie und Wohnen bedient. 1923 in München gegründet, zählt das Unternehmen heute weltweit über 19.000 Mitarbeiter in mehr als 40 Ländern. Seinen Ursprung hat der Konzern im genossenschaftlichen Landhandel, der noch heute das Fundament der Unternehmenskultur bildet. Zu einem wichtigen Standbein hat sich seit 2009 das Geschäftsfeld Regenerative Energien entwickelt. Die BayWa r.e., in der alle Aktivitäten in diesem Bereich gebündelt sind, ist ein international erfolgreicher Mitgestalter der Energiewende.

Über Night Star Express:
Night Star Express ist ein Zusammenschluss von sechs mittelständischen Logistikdienstleistern. Seit Gründung im Jahr 1993 erbringt das Unternehmen Nachtexpress-Dienstleistungen: Kundensendungen werden bis zum späten Nachmittag abgeholt und in der folgenden Nacht bis spätestens acht Uhr, vielfach auch erheblich früher, zugestellt. Die Anlieferung bei den Empfängern findet quittungslost statt. Sie wird elektronisch dokumentiert und ist über eine Trackingseite online abrufbar.

Die Fahrerinnen und Fahrer liefern die Waren nachts an vorher definierte Orte, für die sie vor der ersten Anlieferung einen Schlüssel oder Zugangscode bekommen haben. Das kann der Kofferraum eines Fahrzeugs, eine Lagerhalle oder eine verschließbare Box sein.
Der Nutzen für die Empfänger: die benötigten Waren sind zu Arbeitsbeginn vor Ort. Wartezeiten entfallen und Aufträge können gleich morgens bearbeitet werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Night Star Express GmbH Logistik
Heinrich-Hertz-Str. 1
59423 Unna
Telefon: +49 (2303) 986880
Telefax: +49 (2303) 9868866
http://www.night-star-express.de/

Ansprechpartner:
Tina Pfeiffer-Dresp
transparent – Agentur für Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (2374) 50399-11
E-Mail: tptransparent@t-online.de
Meike Stephan
Night Star Express GmbH Logistik
Telefon: +49 (0)2303/98 688 40
E-Mail: presse@night-star-express.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel