ROEMHELD: Bis DN 76 und 500 bar – Druckleitungen innen und außen sicher kuppeln, drehen und verschrauben

  • ROEMHELD:Bis DN 76 und 500 bar – Druckleitungen innen und außen sicher kuppeln, drehen und verschrauben
  • Jetzt im Online-Shop erhältlich: Breites Sortiment neuer Drehverschraubungen, Rohrleitungskupplungen und Rohrdrehgelenke

Zahlreiche neue Drehverschraubungen, Rohrleitungskupplungen und Rohrdrehgelenke für druckführende Leitungen in Innenräumen und Außenbereichen sind jetzt im ROEMHELD Onlineshop erhältlich. Die Komponenten gibt es je nach Modell aus Stahl oder Edelstahl für Rohrdurchmesser bis DN 76 und Drücke von maximal 500 bar. Sie sind für viele Medien einsetzbar, von Wasser über Fette, Mineral- und Silikonöle bis hin zu Säuren und Laugen. Bei Wasser sind Betriebstemperaturen von – 20 °C bis + 80 °C, bei Öl sogar bis + 120 °C möglich. Für die Elemente sind viele unterschiedliche Anschlussvarianten verfügbar.

Anzeigen

Gedacht sind die Komponenten vor allem zum Einsatz in Maschinen und Fahrzeugen für die Landwirtschaft, den Bau, die Bahntechnik sowie für Off-Shore- und On-Shore-Windkraftanlagen, für die Robotertechnik und Sonderanwendungen.

Kugelgelagerte Drehverschraubungen

Die Drehverschraubungen sind als Ausführungen für axiale, Winkel- und Doppelwinkelverbindungen erhältlich. Das Sortiment umfasst Komponenten mit Rohrdurchmessern von 6 L/S bis 42 L/S (DN 4 bis DN 27), die sich durch niedrige Anlaufdrehmomente ab 0,8 Nm und Drehzahlen von bis zu 25 U/min auszeichnen. Die Dichtungen sind aus FKM, dank ihrer Lagerung auf Kugeln sind die Drehverschraubungen besonders robust, zuverlässig und wartungsfrei. Für einen spannungsfreien Einbau wird der Einbau von Schläuchen zwischen Rohrleitungen empfohlen.

Rohrdrehgelenke

Mit Nenndurchmessern von DN 7 bis DN 76 bieten die neuen axialen Rohrdrehgelenke aus rostfreiem Stahl besonders große Durchflussquerschnitte. Sie dienen dazu, Dreh- und Schwenkbewegungen zwischen druckführenden Rohren direkt auszugleichen. Ausgelegt sind sie für einen maximalen Betriebsdruck von 100 bar, die Dichtungen sind aus FKM und PTFE.

Rohrleitungskupplungen 

Die Rohrleitungskupplungen aus Stahl sind für Nennweiten DN 6 bis DN 28 mit einem maximale Durchflussquerschnitt von 620 mmkonzipiert. Sie sind mit einer Zink-Nickel-Legierung beschichtet und wahlweise mit Rohranschluss oder Einschraubloch verfügbar. Eingesetzt werden können sie bei Betriebsdrücken von 160 bis 420 bar und Temperaturen zwischen – 20 °C und + 80 °C. Die Schraubkupplungen sind beidseitig absperrbar, die Ventile in der Fest- und in der Loshälfte sperren automatisch. Es ist möglich, gegen einen anstehenden Restdruck zu kuppeln. Die Dichtungen sind aus NBR und PUR, der Flüssigkeitsverlust während des Kuppelns ist minimal.

Über Römheld GmbH Friedrichshütte

Ob Flugzeuge, Automobile, Werkzeugmaschinen oder Gehäuse für Smartphones: Technologien und Produkte von ROEMHELD kommen bei der Herstellung zahlreicher Industriegüter und Waren für den Endverbraucher seit über 60 Jahren zum Einsatz.

Effiziente Spanntechnik-Lösungen für Werkstücke sowie für Werkzeuge in der Umformtechnik und Kunststoffverarbeitung bilden den Kern des stetig wachsenden Portfolios. Ergänzt wird es durch Komponenten und Systeme der Montage- und Handhabungstechnik, der Antriebstechnik und der Automation sowie durch Verriegelungen für Rotoren von Windenergieanlagen.

Neben einem ständig wachsenden Angebot von mehr als 30.000 Katalogartikeln ist ROEMHELD auf die Entwicklung und Herstellung von kundenspezifischen Lösungen spezialisiert und gilt international als einer der Markt- und Qualitätsführer.

Innovation durch Tradition: Seinen Ursprung hat ROEMHELD in der 1707 gegründeten Gießerei Friedrichshütte, die heute noch zur ROEMHELD Gruppe gehört und eines der ältesten aktiven Industrieunternehmen in Deutschland ist.

Die inhabergeführte Unternehmensgruppe beschäftigt an den drei Standorten Laubach, Hilchenbach und Rankweil/Österreich etwa 560 Mitarbeiter und ist in über 50 Ländern mit Service- und Vertriebsgesellschaften vertreten. Mit Kunden insbesondere aus dem Maschinenbau, der Automobil-, der Luftfahrt- und der Agrarindustrie erzielt ROEMHELD jährlich einen Umsatz von mehr als 110 Mio. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Römheld GmbH Friedrichshütte
Römheldstr. 1-5
35321 Laubach
Telefon: +49 (6405) 89-0
Telefax: +49 (6405) 89-211
https://www.roemheld.de

Ansprechpartner:
Ralf Trömer
Marketing / PR
Telefon: +49 (6405) 89353
Fax: +49 (6405) 89374
E-Mail: r.troemer@roemheld.de
F. Stephan Auch
auchkomm Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (911) 2747-100
Fax: +49 (911) 2747-102
E-Mail: fsa@auchkomm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel