eMCM –Motorstromanalyse als stationäre Condition Monitoring Lösung

AVIBIA präsentiert das neue eMCM Gerät des Experten für Motorstromanalyse Artesis. eMCM ist für kritische rotierende Wechselstrommotore und Generatoren fester und variabler Drehzahl ausgelegt. eMCM ist ein leistungsstarkes Online-Werkzeug zur Zustandsüberwachung, vorausschauenden Instandhaltung und Leistungsmessung. Dank der permanenten Überwachung und modellbasierten Spannungs- und Stromanalyse in Echtzeit, kann eMCM elektrische, mechanische sowie prozessbedingte Fehler wie Lagerschäden, Fehlausrichtung, Anstreifen und viele weitere Schadenssymptome erkennen. Die Installation erfordert lediglich eine dreiphasige Spannungs- und Strommessung über kostengünstige Stromwandler. Üblicherweise wird das eMCM Gerät im Schaltschrank eingebaut. Nach dem Einschalten beginnt ein automatischer Selbstlernprozess, durch den der „normale Betriebszustand“ des überwachten Motors trainiert wird. Hochentwickelte Analysetechniken stellen sicher, dass bei diesem Training Variablen wie Geschwindigkeit und Last berücksichtigt werden und dass bereits vorhandene Fehler nicht zu Trainingsfehlern führen. Der patentierte Lernalgorithmus von eMCM ermöglicht eine umfassende Fehlererkennung Monate im Voraus eines anbahnenden Schadens.

Anzeigen

Ein eMCM System besteht aus einem externen Display zur Montage in der Schaltschranktür und einem Hutschienenanalysegerät. Das externe Display wird mit dem Analysegerät verbunden. Wichtige Analysewerte stehen am Analysegerät auch über Modbus TCP Schnittstelle zur Verfügung.

Dieser modellbasierte Ansatz funktioniert nach dem Prinzip, dass der von einem Elektromotor aufgenommene Strom nicht nur durch die angelegte Spannung, sondern auch durch das Verhalten sowohl des Motors als auch des angetriebenen Geräts beeinflusst wird. Dadurch werden die Verzerrungen der Stromverläufe identifiziert, die nicht durch Verfälschungen des Spannungsverlaufs verursacht wurden und daher durch das Verhalten des Systems aus Motor und angetriebenen Geräten verursacht worden sein müssen. Die Frequenz dieser Verfälschungen gibt die Art der Ursache an, und das Ausmaß der Verfälschungen gibt den Schweregrad der Ursache an.

Über die AVIBIA GmbH

Die AVIBIA GmbH liefert Produkte und Komplettlösungen im Bereich Schwingungsüberwachung, Condition Monitoring, Drehzahlmessung und Messwerterfassung. Wir sind Ihr Partner, wenn Sie Schwingungen oder Drehzahl erfassen, analysieren, überwachen oder visualisieren möchten. Unsere Produkte kommen an rotierenden Maschinen wie Generatoren, Turbinen, Pumpen oder Motoren sowie an Prüfständen zum Einsatz. Wir beraten hersteller-neutral, erarbeiten praxisgerechte Lösungen und liefern Komplettlösungen.

Das AVIBIA Produktprogramm umfasst Standard- und Spezialsensoren zur Erfassung von Beschleunigung, Geschwindigkeit, Weg, Drehzahl, Luftspalt und weitere Messgrößen. Skalierbar auf die jeweilige Anwendung liefern wir Schutz- und Überwachungssysteme von einem bis zu vielkanaligen Anwendungen. Vom smarten Schwingungsschalter für die Maschinenüberwachung oder Wellenschwingungsmessung bis hin zu robuster 19“ Technik für die Schwingungsüberwachung, passen wir die Lösung genau auf die Kundenanforderung an. Für Labor, Prüfstand, Forschung und Entwicklung bieten wir spezielle Sensoren, Datenlogger und Kalibriergeräte an. Für das Condition Monitoring an wälzgelagerten Maschinen, sind mobile, drahtlose und webbasierte IoT-Lösungen verfügbar.

Praxisgerechte Lösungen stehen bei AVIBIA im Mittelpunkt. Um dieses Ziel zu erreichen, setzen wir uns intensiv mit Kundenanforderungen auseinander. Wir führen Beratungsgespräche durch, präsentieren unsere Produkte vor Ort und liefern Komponenten oder Komplettsysteme, je nach Aufgabenstellung. Das Produktprogramm richtet sich an Projektabteilungen, Instandhaltung, Service, Forschung und Entwicklung, die Produktprüfung und an Hochschulen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AVIBIA GmbH
Büchlerhausen 22
51766 Engelskirchen
Telefon: +49 (2263) 96907-33
Telefax: +49 (2263) 96907-35
https://www.avibia.de

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Frank Ringsdorf
Telefon: +49 2263 96907-33
Fax: +49 2263 96907-35
E-Mail: info@avibia.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel