Generationenwechsel bei PLM-Hersteller PROCAD

Nach 35 Jahren ist es Zeit für einen Generationenwechsel bei PROCAD. Der Firmengründer und langjährige Geschäftsführer Volker Wawer verabschiedet sich zum Jahresbeginn 2021 in den Ruhestand. Als Urgestein der PLM-Szene in Deutschland hat er die Entwicklung vom anfänglichen CAD-Datenmanagement bis zum heutigen Collaborative Product Lifecycle Management maßgeblich mitgeprägt und vorangetrieben. Einem starken Management-Team obliegt es nun, das Unternehmen in die nächste Dekade zu führen: Johann Dornbach und Gerhard Knoch als neue Geschäftsführer sind bereits seit einigen Monaten an Bord.

Anzeigen

Volker Wawer hat eine ganze Generation von IT-Fachleuten geprägt und der PROCAD einen genetischen & generischen Code eingepflanzt, der das Wirken das PLM-Spezialisten auch in Zukunft bestimmen wird: Fachwissen, Neugierde und Begeisterung. Der Übergang findet zu einem Zeitpunkt statt, an dem das Unternehmen sehr gut dasteht. PROCAD gehört heute zu den führenden Softwareherstellern im Bereich PLM für mittelständische Engineering-Unternehmen. Erst Ende 2020 wurde PRO.FILE next gelauncht, die neue Low Code PLM-Generation aus der Cloud.

Gemeinsam geht das Management Team jetzt die Zukunftsthemen der Branche an. Themen wie digitaler Zwilling, Digital Prototyping, das Management von physischen und virtuellen Komponenten für die Entwicklung neuer, Cloud basierter PLM- und Digitalisierungslösungen bestimmen die vollgepackte Roadmap. So soll PROCAD noch stärker als Partner mittlerer und größerer technischer Unternehmen positioniert werden, die sich durch Einsatz einer PLM-Plattform für ganzheitliches Informationsmanagement fit machen wollen für die Herausforderungen von Digitalisierung, IoT und Industrie 4.0.

Gerhard Knoch, verantwortet seit Juli 2020 als Chief Executive Officer (CEO) die künftige Ausrichtung des Unternehmens. „Kontinuität der Werte, die das Unternehmen groß gemacht haben, und Innovationsfreude stehen für uns gleichberechtigt nebeneinander und kennzeichnen unseren Anspruch. Wir möchten unsere Kunden auf eine spannende Reise mit neuen Themen und Funktionalitäten mitnehmen und begeistern“, erklärt er.

Bereits seit November 2019 ist Johann Dornbach Chief Technology Officer (CTO) bei PROCAD. „Wir freuen uns, ein stolzes Erbe antreten zu dürfen und darauf, noch lange mit Volker Wawer in beratender Form zusammenarbeiten zu können“.

Über die PROCAD GmbH & Co. KG

Die PROCAD GmbH & Co. KG ist ein Softwarehersteller von Plattform-Lösungen für die Digitalisierung des Product- and Document Lifecycle Managements in mittleren und größeren technischen Unternehmen. Die Mission von PROCAD ist es, in den Anwendungsbereichen PLM und ECM/DMStec mit einem auf Konfiguration basierenden agilen Implementierungsansatz die wirksame Digitalisierung von Produktentstehung und Produktmanagement zu ermöglichen. Das Karlsruher Unternehmen ist seit 1985 am Markt und beschäftigt über 150 Mitarbeiter/innen. Mehr als 800 technische Unternehmen setzen bereits erfolgreich auf PROCAD-Software für PDM, PLM und DMS.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PROCAD GmbH & Co. KG
Vincenz-Prießnitz-Str. 3
76131 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 9656-5
Telefax: +49 (721) 9656-650
http://www.pro-file.com/de/

Ansprechpartner:
Susann Seyfried
Marketing
Telefon: +49 (721) 96 565
E-Mail: susann.seyfried@pro-file.com
Frank Zscheile
agentur auftakt
Telefon: +49 (89) 5403-5114
Fax: +49 (3212) 5403-511
E-Mail: presse@agentur-auftakt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel