Wood-Mizer® Bandsägewerke – Bauholz statt Brennholz

Seit über 30 Jahren ist Wood-Mizer weltweit die Marke für mobile und stationäre Bandsägewerke mit Schmalbandtechnik. Durch die schmale Schnittfuge und die Möglichkeit, den Stamm nach jedem Schnitt zu drehen, kann das Rundholz optimal ausgenutzt werden und es entstehen nur wenig Späne. Bereits ab 3.500,- € kann man mit Wood-Mizer Sägewerker werden!

Anzeigen

Stämme mit 60 cm Ø einfach in hochwertiges Schnittholz verwandeln, die Standardlänge von 3,80 m ist unbegrenzt erweiterbar. Bei 5.000 laufenden Wood-Mizer Sägewerken allein in Deutschland ist so eine Investition kein Risiko mehr.

Bei inzwischen fünf Modellreihen, bei denen jede Säge individuell zusammengestellt werden kann, ist eine ausführliche Beratung, in der das geeignetste Modell für das jeweilige Vorhaben ermittelt wird, unerlässlich.*

Die kleinsten Sägewerke ohne hydraulische Hilfe sind hierbei für Benutzer entwickelt, die auf Präzision und Säge-qualität setzen, bei denen aber die Produktionsmenge nicht der entscheidende Faktor ist.

Hydraulik Serien hingegen werden für die Produktion und im Lohnschnittbereich eingesetzt. Optional mit Vorschneider, Schnittstärkencomputer ausgestattet, arbeiten diese Geräte schnell, präzise und überaus effektiv. Sowohl bei den mobilen als auch bei den stationären Sägen kann zwischen Benzin-, Diesel- und Elektromotor sowie unterschiedlichen Bettlängen gewählt werden.

Alle Bandsägen von Wood-Mizer arbeiten mit den bewährten Sägebändern aus eigener Produktion.

Über die Wood-Mizer® Sägewerke Vertriebs GmbH

Um dem deutschen Markt einen besseren Service bieten zu können wurde 1995 die Wood-Mizer Sägewerke Vertriebs GmbH mit Sitz in Schletau (Niedersachsen), gegründet. Klaus Longmuss ist Geschäftsführer dieser Tochtergesellschaft, die für das deutschsprachige Europa (Deutschland, Österreich und Schweiz) sowie Dänemark und die Niederlande zuständig ist. Mit mehr als 50 Mitarbeitern ist die Wood-Mizer GmbH mittlerweile seit Jahren erfolgreich tätig. Neben den Bereichen Beratung und Verkauf, gibt es ein umfangreiches Ersatzteillager, technischen Service durch erfahrene Mechaniker und einen Schärfservice für Wood-Mizer Sägebänder.

"Jede einzelne Wood-Mizer Säge wird mit der Sorgfalt und der Professionalität hergestellt, der wir unsere führende Stellung auf dem Weltmarkt der mobilen Sägewerke verdanken. Weltweit über 80.000 – davon in Europa über 7.500 – verkaufte Maschinen sprechen für die Erfahrung und die Bedienerfreundlichkeit unserer mobilen und stationären Bandsägen".

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wood-Mizer® Sägewerke Vertriebs GmbH
Dorfstraße 5
29485 Schletau
Telefon: +49 (5883) 9880-10
Telefax: +49 (5883) 9880-20
http://www.woodmizer.de

Ansprechpartner:
Ulrike Mulks
Marketing
Telefon: +49 (5883) 988029
E-Mail: umulks@woodmizer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel