AVB-3100 Superior Box PCs mit galvanisch getrennten Ports

Die Industrial Computer Source (Deutschland) präsentiert mit AVB-3100 eine Superior Box PC Serie, welche lüfterlose, industrielle Systeme mit hoher Rechenleistung umfasst. Die Serie unterstützt Intels 9./8. Gen Core-i (Coffee-lake-R/S) Prozessoren und hält bis zu 64GB DDR4 Arbeitsspeicher und bis zu vier 2.5“ HDD/SSD Speichermedien.

Anzeigen

Das Basismodell ist mit 3x Gigabit Ethernet Anschlüssen, 8x USB-Ports, 6x seriellen Schnittstellen sowie 4x isolierten digitalen Ein- und Ausgänge ausgestattet. Das Angebot an internen Schnittstellen umfasst u.a. 4x miniPCIe (2x mSATA/CFast) Steckplätze, 4x SIM-Karten Slots sowie bis zu vier 2.5“ HDD/SSD SATA Anschlüsse. Zusätzlich zu der vorhandenen I/O-Ausstattung lassen sich die industriellen Systeme der AVB-3100 Serie durch eine vielfältige Auswahl an zusätzlichen I/O Ports erweitern: serielle Schnittstellen, eine Power-over-Ethernet Funktion, mehrere Gigabit Ethernet Ports sowohl mit RJ-45- als auch mit M12-Anschluss. Darüber hinaus können bis zu 4x 2.5“ HDD/SSD Einschübe für einen Raid Verbund integriert werden. Im Bedarfsfall kann die BIOS-Batterie über eine Serviceklappe des AVB-3100 Box PCs von außen erreicht und ausgetauscht werden. Somit kann bei langfristigem Einsatz der Serviceaufwand maßgeblich reduziert werden. Die Ignition Control Funktion erlaubt eine unkomplizierte Konfiguration der Box PCs, um zeitverzögertes Hoch- und Herunterfahren zu realisieren.

Das Modell AVB-3110 eröffnet dem Anwender die Möglichkeit, die vorhandenen und optionalen seriellen Schnittstellen als galvanisch getrennte Ports zu ordern. Der Vorteil der galvanischen Trennung ist die Vermeidung von Störsignalen, die zum Beispiel bei der Übergabe von Messsignalen, Hochfrequenz- oder Audiosignalen oder bei digitalen Signalen auftreten können.

Zu den möglichen Anwendungsgebieten der AVB-3100 Serie zählen die Datenerfassung und -berechnung, Anlagensteuerung und Automatisierung.

 

Über Industrial Computer Source

Seit Ihrer Gründung 1991 hat sich die Industrial Computer Source (Deutschland) als Hersteller und Anbieter von innovativen Hard- und Softwarelösungen für die unterschiedlichsten Industrie-Märkte und Applikationen etabliert. Das Produkt- und Dienstleistungsspektrum umfasst neben einem umfangreichen Standardprogramm an Industrie PCs, Embedded PCs, Embedded Boards, Panel PCs / Monitore auch anwendungsbezogene Sonderlösungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrial Computer Source
Marie-Curie-Straße 9
50259 Pulheim ( Brauweiler )
Telefon: +49 (2234) 98211-0
Telefax: +49 (2234) 98211-99
http://www.ics-d.de

Ansprechpartner:
Fatma Özcan
Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (2234) 98211-43
E-Mail: oezcan@ics-d.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel