Für die optimale Therapie

Ob im Labor, in der Dialyse oder bei der Ersten Hilfe: Auf medizintechnische Geräte muss man sich absolut verlassen können. Viele Hersteller setzen in ihren Defibrillatoren, Dialysegeräten und Pipetten deshalb Relais und Zähler von Hengstler ein. Sie zeichnen sich durch eine hohe Präzision und Robustheit aus.

Defibrillatoren sollten sich einfach und sicher bedienen lassen, denn im Notfall kommt es auf jede Sekunde an. Netztrennrelais von Hengstler stellen sicher, dass die vom Gerät abgegebene Spannung weder den Anwender noch den Patienten gefährden kann. Die Relais entsprechen den Normen EC 61810-1 bzw. UL 508 und verfügen über eine 3 mm-Kontaktöffnung für eine volle Abschaltung. Sie halten extremen Temperaturen von -25°C bis +55 °C stand und haben eine mechanische Lebensdauer von 10.000.000 Schaltspielen sowie eine elektrische Lebensdauer von 100.000 Schaltspielen.

Eine lebenswichtige Aufgabe übernehmen auch Zähler von Hengstler – z. B. in Dialysegeräten. Dort erfassen die Zähler die Betriebsdauer der Geräte und ermöglichen so die optimale Planung von Wartungsintervallen. Geräte können deshalb rechtzeitig vor dem Erreichen der Verschleißgrenze gegen neue ausgetauscht werden, sodass ihre Funktionssicherheit jederzeit gewährleistet ist.

Im Labor kommen ebenfalls Zähler von Hengstler zum Einsatz. Die extrem kompakten Komponenten sind in Pipetten verbaut und zeigen dort die aufgenommene Flüssigkeitsmenge an. So können Proben exakt dosiert werden, um valide Untersuchungsergebnisse zu erzielen.

Robustheit, Präzision und Zuverlässigkeit sind aber nur einige der Gründe, warum Medizintechnik-Hersteller Komponenten von Hengstler einsetzen. Ein weiteres wichtiges Argument ist die kundenspezifische Fertigung. Das Unternehmen produziert nach dem Zellenprinzip und kann deshalb sehr flexibel auf besondere Wünsche und Anforderungen eingehen.

Über die Hengstler GmbH

Hengstler ist ein führender europäischer Hersteller industrieller Zähl- und Steuerungskomponenten für die Automatisierung. Zum Produkt-Programm gehören neben Drehgebern und Zählern auch Sicherheitsrelais. Hengstler entwickelt und fertigt darüber hinaus Einbaudrucker z.B. für Fahrkartenautomaten und Kontoauszugsdrucker und ist Europas größter Hersteller von Abschneidern. Das Know-how und die kompetente Beratung von Hengstler sowie die Variantenvielfalt der Produkte werden weltweit geschätzt. Auf Wunsch übernimmt das Unternehmen die komplette Projektabwicklung und trägt so deutlich zur Entlastung seiner Kunden bei.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hengstler GmbH
Uhlandstr. 49
78554 Aldingen
Telefon: +49 (7424) 890
Telefax: +49 (7424) 89555
https://www.hengstler.com

Ansprechpartner:
Tania Smilgies
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-66
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: tas@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel