TK Elevator zeigt seilloses Aufzugssystem MULTI im Deutschen Pavillon auf der Expo 2020 Dubai

  • Revolutionäres Aufzugssystem schafft neue Möglichkeiten für Architekten und Gebäudebetreiber. 
  • Auf der Expo 2020 Dubai präsentiert TK Elevator seine Fähigkeiten an einem der weltweiten Hotspots in Sachen Wirtschaft und Stadtentwicklung.
  • MULTI benötigt weniger Grundfläche und bietet gleichzeitig eine deutlich höhere Transportkapazität und Vielseitigkeit.

TK Elevator ist Teil der diesjährigen Expo 2020 Dubai, die am 1. Oktober 2021 beginnt. Das Pavillonkonsortium der Expo hat das innovative und zukunftsweisende seillose Aufzugssystem MULTI als eines der Leuchtturmprojekte ausgewählt, die im Deutschen Pavillon "CAMPUS DEUTSCHLAND" präsentiert werden.

Von Oktober 2021 bis zum 31. März 2022 werden mehr als 190 Länder die Chance nutzen, ihre fortschrittlichsten Technologien auf der Expo 2020 zu präsentieren.

MULTI verändert die Art und Weise, wie sich Menschen in Gebäuden bewegen und eröffnet Planern, Architekten und Betreibern attraktive neue Perspektiven. Das Aufzugssystem für Hochhäuser benötigt weniger und kleinere Schächte und erhöht damit den Anteil der Nutzfläche deutlich. Da heutige Aufzugssysteme in der Regel bis zu 40 Prozent der Gebäudegrundfläche belegen, ist MULTI ein echter ‚Gamechanger‘.

Die Lösung nutzt Linearmotoren zum Bewegen der Kabinen und kommt ganz ohne Seile aus. MULTI kann sich sowohl vertikal als auch horizontal bewegen. Pro Schacht gibt es mehrere Kabinen, was eine deutlich höhere Schachtauslastung und kürzere Wartezeiten für die Fahrgäste bedeutet. Mit seiner Höchstgeschwindigkeit von max. sechs m/s nutzt MULTI die Netzleistung optimal aus. Dadurch lässt sich zum einen der Energiebedarf eines Gebäudes besser steuern, zum anderen lassen sich Kosten senken, die durch Investitionen in die Stromversorgungsinfrastruktur entstehen.

MULTI eröffnet gerade für Architekten, Gebäude- und Städteplaner spannende neue Perspektiven nicht nur für Gebäude, die höher als 300 m sind, sondern für den gesamten urbanen Raum und seine Mobilitätsbedürfnisse. Er ermöglicht ein völlig neues Denken der vertikalen Stadtentwicklung.

„Im Deutschen Pavillon auf der Expo 2020 Dubai wird TK Elevator seine Vielseitigkeit und sein Potenzial an innovativen Mobilitätslösungen demonstrieren. Als wichtiges Wirtschaftszentrum ist Dubai einer der am besten geeigneten Standorte, um MULTI und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten zu demonstrieren. Als einer der führenden Anbieter in der Aufzugsindustrie verfügen wir über ein umfassendes urbanes Mobilitätsportfolio – und MULTI ist ohne Frage eines der Highlights“, sagt Peter Walker, CEO von TK Elevator.

Über die TK Elevator GmbH

TK Elevator (vormals thyssenkrupp Elevator)

Mit Kunden in über 100 Ländern, die von mehr als 50.000 Mitarbeitern betreut werden, erzielte TK Elevator im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Umsatz von rund 8,0 Mrd. €. Über 1.000 Standorte rund um den Globus bilden ein dichtes Vertriebs- und Servicenetz und gewährleisten so eine optimale Nähe zum Kunden. TK Elevator hat sich in den letzten Jahrzehnten als eines der führenden Aufzugsunternehmen der Welt etabliert und ist seit dem Verkauf durch die thyssenkrupp AG im August 2020 eigenständig. Den wichtigsten Geschäftsbereich des Unternehmens bildet das durch mehr als 24.000 Techniker repräsentierte Servicegeschäft. Das Produktportfolio umfasst Personen- und Lastenaufzüge bis hin zu individuell angepassten Lösungen für moderne Hochhäuser. Darüber hinaus werden Fahrtreppen, Fahrsteige, Fluggastbrücken sowie Treppen- und Plattformlifte angeboten. Wachsende Bedeutung genießen integrierte cloudbasierte Servicelösungen, wie beispielsweise die MAX Plattform. Mit diesen digitalen Angeboten sind der städtischen Mobilität keine Grenzen mehr gesetzt. TKE – move beyond.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TK Elevator GmbH
E-Plus-Strasse 1
40472 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 5400413-0
https://www.tkelevator.com/

Ansprechpartner:
Nicole Pichin
Head of Communications & Product Marketing
Telefon: +49 (201) 844533-428
E-Mail: nicole.pichin@tkelevator.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel